Tortelloni mit Silvesterfüllung


Silvester in Nudeln?

Ganz einfach: Man knete aus Hartweizenmehl einen Pastateig, forme daraus Tortelloni und verwende für die Füllung Reste des an Silvester zubereiteten Pulled Pork.

Pulled Pork Tortelloni

Herrlich schmackhaft!
Um das Ganze abzurunden wurde etwas Bratensoße, die auch im Tiefkühler schlummerte, mit etwas Rosmarinbutter aufmontiert und über die Tortelloni geträufelt.

PP-Tortelloni 6

Von Vorne: 

Aus 400g Hartweizenmehl, 4 Eiern, 2 TL Salz und einem Spritzer Öl wurde ein Pastateig geknetet und für 2 Stunden zur Ruhe gestellt. In der Zwischenzeit kam eine Portion des Silvester-Pulled Pork in die Moulinette und wurde fein gehackt. Dazu kam ein Ei und 1 EL geriebener Parmesankäse. Alles wurde miteinander vermischt damit das Fleisch eine schöne Bindung bekam.

Jetzt auf altbekannter Weise mit der Nudelmaschine den Pastateig ausrollen, in Quadrate von 9cm Kantenlänge schneiden, jeweils einen guten TL der Fleischmasse in die Mitte und zu Tortelloni formen.

PP-Tortelloni 2

Die frischen Tortelloni brauchen im Salzwasser nur ein paar Minuten bis sie gar gekocht sind.

Während meine ausgewachsenen Tortellini im Wasser garten, wurde die Soße erhitzt und mit Rosmarinbutter verrührt.

Anrichten, mit Parmesan bestreuen und einfach nur: Genießen!

PP-Tortelloni 9

Und das Schöne am Basteln von gefüllter Pasta ist immer, es bleiben genug Teigreste übrig. Dieses Mal gab oder gibt es dünne Bandnudeln.

PP-Tortelloni 4

PP-Tortelloni 5

Die Idee dazu kam mir übrigens beim Schmökern bei Locatelli.
Er verwendet dort für seine Tortelloni Kalbshaxenfleisch.

PP-Tortelloni-

Jetzt aber erstmal:

Tortelloni mit Silvesterfüllung

PP-Tortelloni 8

PP-Tortelloni 7

Buon appetito
Werner

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Tortelloni mit Silvesterfüllung

  1. Werner – Werner ! Ich glaube wir machen uns immer einmal wieder gegenseitig „heiß“. Heute hast Du es mal wieder geschafft. Ich bin quasi noch im Bett (mit Laptop und Kaffee) und es laufen mir die Magensäfte bis hoch in die Backen.

    Lieber Gott hast Du Dir eine Arbeit gemacht! Das Schlimmste daran – es landet schon wieder eine „Götterspeise“ auf meiner Nachkochliste.

    Danke für das tolle Rezept – ich versuche mich zu revanchieren.

    Gefällt mir

    • Hardy,
      Pass gut auf. Ich bin mir nicht sicher, was für den Laptop gefährlicher ist: Kaffee oder Magensäfte…. 😀

      Gefrierschrank auf, Pulled Pork raus, Gefrierschrank zu – das ist doch keine Arbeit. 😉

      Ciao Werner
      Und jetzt lass mich auch wieder sabbern ….

      Gefällt mir

  2. Pingback: Pulled Pork Inside | Cucina e piu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s