Nudeln mit gewürfeltem Lachs


An den Kartagen sollte man als getaufter Christ ja auf Fleisch verzichten. Ich glaube, ich habe gefühlte 250 Kartage im Jahr. 😉 Trotzdem verzichten wir, schon alleine aus Tradition, am Karfreitag und Karsamstag auf Fleisch und Wurst. Wobei, ein Verzicht ist es nicht wirklich. 🙂

Trotz der Großaktion gestern in der Piccola Panetteria mit meinen Pralinen und Macarons reichte die Zeit noch um ein paar frische Eiernudeln herzustellen. Das geht recht flugs mal so eben zwischendurch. Bettina hatte aus 500g Mehl, 5 Eiern, etwas Salz und Öl einen Nudelteig geknetet der nach einer Ruhephase dann nur noch durch die Nudelmaschine gedreht und mit dem Messer in ca 1,5cm breite Streifen geschnitten werden musste.

Bandnudeln

Der rollende Fischhändler hatte dies Woche außer den Garnelen hier auch ein schönes Stück Lachs dabei. So entschieden wir uns für den Karfreitag für Lachs in Sahnesauce mit Bandnudeln.

Lachs-Bandnudeln-Pfanne

Für 2 Personen:

  • 350g Lachs
  • 240g Bandnudeln (frisch)
  • 1/2 Zwiebel, klein geschnitten
  • klein geschnitten Chilischote
  • 200g Sahne
  • Salz, Pfeffer, gemahlene Chilischoten
  • 1 Spritzer Zitrone

Zubereitung:

Den Lachs in ca 3×3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln glasig anbraten, Chilischote und Lachswürfel dazu geben und mit anbraten. Jetzt Sahne angießen und mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver würzen. Kurz einkochen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen. Das dauert bei frischen, selbstgemachten Nudeln ca 4-5 Minuten, je nach Dicke. Nudeln abseihen und in die Lachs-Sahne-Pfanne unterheben. Frische Petersilie war gerade keine zur Hand, die hätte sich noch gut gemacht. Hat aber auch so extrem lecker geschmeckt.

Das dauert keine 10 Minuten ist soo lecker mit wenigen Zutaten!

Lachs-Bandnudeln 3

Buon appetito
Werner

Advertisements

2 Gedanken zu “Nudeln mit gewürfeltem Lachs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s