Mai – Blogübersicht


Der Wonnemonat Mai ist vorbei.
Zugegeben, wettertechnisch fiel er nicht wirklich in die Kategorie „Erinnere mich gerne“. Aber zumindest in koch- und backtechnischer Hinsicht war er für mich schon ein kleines Highlight.

Zuerst aber, du wirst es sicher bemerkt haben, habe ich das Design von „Cucinaepiu“ dem Zeitgeist angepasst. Mein Koch- und Backblog ist im Mai 3 Jahre alt geworden. Gestartet habe ich den Blog als Infoplattform zu einem Podcast. Ja, ist wirklich so. Vor 3 Jahren wollte ich über Küche, Rezepte und Sonstiges podcasten und diesen Blog nur als begleitende Seite dazu führen. Das wurde mir aber dann zuviel zeitlichen Aufwand und so entwickelte sich „Cucinaepiu“ hin zu einem Koch- und Backblog. Vielleicht sollte ich mal wieder ….  😜
Irgendwie hatte sich das Erscheinungsbild jetzt aber für mich etwas altbacken angesehen. Es war mir mittlerweile zu muffelig, zu düster. Ich wollte es frisch und luftig. Da ich auf dem WordPressserver direkt ohne die Software auf dem Mac poste, ist die Designvorgabe natürlich an fertige Themen gebunden. Nach langem rumprobieren gefiel mir das Template „Hemingway rewritten“ am besten. Ein klein bisschen Feintuning ist sicher noch nötig.
Wie ist deine Meinung zu den neuen Kleidern von „Cucina e piu“? Schreib mir doch mal ob es dir gefällt oder nicht ….

.

Jetzt aber, der Mai auf meinem Blog „Cucinaepiu“ kompakt:

03.05. – Der Start in den Mai, wie konnte es anders sein: Mai ist Spargelzeit

Schnelle Küche mit Spargel

Tagliatelle mit Spargel 7

.

04.05. – Einen Tag später gab es Linsenfrikadellen – sozusagen: Fleischküchle mit ohne Fleisch

Linsenfrikadellen mit Zitronenmelisse-Joghurt-Dip

Linsenfrikadellen 4

.

05.05. – Dann stand auch schon ein kleiner 3-Tagestrip nach Wyk auf die Nordseeinsel Föhr an

Ausflug nach Föhr

20140505-213823.jpg

.

11.05. – Kaum aus dem hohen Norden der Republik wieder zuhause ging es weiter zu Freunden in die Eifel. Unter anderem gab es das fantastische Huhn nach Marcella Hazan zu essen.

Kultur und lecker Essen in der Eifel

Eifel-Burg Eltz 6

.

14.05. – Es gab mal wieder Spargel, dazu die ersten Erdbeeren

Spargel und Erdbeeren, etwas anders

Spargel_und_Erdbeersauce 3

.

17.05. – Die Eisheiligen sind vorbei, der Garten ruft. Nach getaner Gartenarbeit haben wir uns etwas leckeres verdient. Auberginen und Foccacia aus dem Steinbackofen. Und wenn der Ofen schon mal glüht gleich noch Roggenbrot dazu.

Focaccia, Roggenmischbrot, Auberginen und Gartenarbeit

Einfach sensationell! 😃

Einfach sensationell! 😃

.

18.05. – Nach dem backen der Frühstücksbrötchen will auch mein zweites Hobby Musik wieder zu ihrem Recht kommen. Hier mit meinem Partner Mr. Criss Payne

Zuerst Brötchen backen und dann einfach Spaß haben

IMG_5180

.

24.05. – Für mich ein weiters Highlight im Mai: Baguette-Workshop mit Lutz und Schelli in Berlin

Französische Baguette backen Intensiv – Bei den Stars der Brotbackkunst

Baguette-Backkurs-Berlin 6

.

27.05. – Drei Worte ohne Kommentar: Spargel, Erdbeere, Ziegenkäse

Eine tolle Kombination – Spargel, Erdbeere, Ziegenkäse

Spargel-Erdbeere-Ziegenkäse-Salat 3

.

28.05. – Gleich am folgenden Tag noch eine Geschmacksexplosion: Tomaten und Vanille

Tomatensalat de Luxe

Tomatensalat de luxe 6

.

29.05. – Das in Berlin erlebte wird gleich mal Zuhause getestet. Ich muss mich loben. der Workshop hat sich mehr als rentiert!

Gefülltes Baguette

Schinken-Kaese-Baguette 8

.

31.05. – Es ist schon eine kleine Tradition. Der Stammtisch der „Genussesser Würzburg“ im Ristorante „Il Castello“. Was für ein Gaumenschmaus!

Stammtisch der Foodblogger „Genußfreunde Würzburg“

FB-Stammtisch 2014-Mai 20

.

Ein erlebnis- und gaumenfreudiger Mai ist vorüber. Jetzt wächst die Freude auf einen tollen Sommer.

Als Einstimmung gibt es dann morgen schon eine Leibspeise von mir. Leider steht die Hauptzutat nicht das ganze Jahr zur Verfügung. Lasst euch überraschen.

Buon Appetito
Werner

 

März-Blogübersicht


Wahnsinn, 3 Monate im „neuen“ Jahr sind schon ins Land gezogen, der Winter ist schon vorbei. Da überwiegt aber auch die Freude, dass es endlich Frühling wird. Die letzten Tage haben uns ja schon richtig den Mund auf Sonnenwetter wässrig gemacht.

.

Hier  meine Zusammenfassung des März, der ja eigentlich auch schon fast ein Frühlingsmonat war.

Am 2.3. starte ich mit meinem Projekt Mohrenkopf: Mohrenkopf und Plan B

Mohrenkopf

.

Am 6.3. dann passend zur Fastenzeit Zander auf Linsengemüse

Zander auf Linsengemuese

.

zwischendurch, am 9.3. besuchte ich das Foodbloggertreffen Rhein-Main in Frankfurt
Foodbloggertreffen und Angrillen

Angrillen2014 1

.

nicht fastengerecht war sicher die Tarte am 10.3.: Tarte vom Spinat und Ziegenkäse

Spinattarte

.

Aber dafür dann am 15.03.: Saibling und Blumenkohl

Saibling-Blumenkohl

.

am 16.3. folgt etwas ganz leckeres vom Konditormeister aus Puching
Schokomoussetörtchen, die Vorarbeiten.

Schokomoussetoertchen1

.

20.3., die Bärlauchsaison hat begonnen: Spaghetti mit Bärlauchpesto

Bärlauchpesto-Spaghetti

.

am 21.3. steht das Finish der Schokomoussetörtchen an
Schokomousseetörtchen – Finale

Blaubeertoertchen8

.

23.3. ein improvisiertes Sonntagsmenü bereichert den Blog
Sonntagsmenü, improvisiert

Sonntagsmenü 3

.

am 26.3. bekommt auch die „Piccola Panetteria“ mal wieder einen Ehrenplatz hier
Roggenmischbrot

Schelli-Roggenmischbrot

.

am 29.3. steigt der monatliche Stammtisch der Genussesser Würzburg im Ristorante „Il Castello“
Austern und sonstige Leckereien

GenussesserStammtisch-März-Il_Castello 3

.

30.3., der Frühling dreht richtig auf, hier wird gebacken und gegrillt
Wochenende des Feuers

Pizza im Maerz 3

.

31.3., Last but not least. Und genau deshalb weil es so lecker ist: Bärlauch die 2.
Pasta mit Bärlauchpesto-Rezept

Pasta mit Bärlauch

.

Auch wenn es die Natur sicher anders sieht. Von mir aus könnte das schöne Sonnenwetter den April über weitergehen und es im Mai dann richtig schön warm werden. 🙂

Ciao e Buon appetito
Werner

Januar-Blogübersicht


Ja, da ist er schon wieder Geschichte. der erste Monat im Jahr 2014.

Ich habe mir vorgenommen, jeden Monatsende eine kleine Zusammenfassung meiner Aktivitäten hier auf Cucinaepiu zu schreiben.
Keinen Roman, sondern nur kurz einen Link mit einem Bildchen.

.

.
Los geht es am 2.01. mit Hörnchen statt Neujahrsbrezel

Butterhoernchen 2

.

Am 4.1. dann gab es Brötchen aus Sylvestergebäckteig

Fruehstuecksbroetchen Silvestergebaeck4

.

Am Dreikönig, 6.1 dann Rindfleisch mit Senfkruste

Rindfleisch mit Senfkruste 2

.

Und gleich noch etwas Süßes dazu: Dänische Plunderbrezel

20140106-213851.jpg

.

Am 11.1. dann Toastbrot und Toast Hawaii de Luxe

Toastbrot 2

Toast-Hawaii 5

.

16.1. Was für eine Kombination: Eiersalat mit selbstgebackenem Toastbrot

Bild 3

.

Am 17.1. Pralinenproduktion

Schokis 2

..

18.1. wieder etwas handfester: Fränkischer Strudel

Sauerkrautstrudel 2

.

am 23.1. dafür etwas Fleischloses vom Sammelhamster-Blog: Fenchel vom Hamster

Fenchel_karamellisiert 2

.

Sonntag, den 26.1. nach Marcella Hazan: Zitronenhuhn

Zitronenhuhn 2

.

29.1. endlich mal ein Fisch: Pasta mit Garnelen und Belper Knolle

Pasta_mit_Garnelen1

.

der letzte Beitrag des Monats am 30.1. waren Zämata und Andere

Zaemata4

.

Am letzten Tag des Monats dann war der 1. Stammtisch der Genussessergruppe Würzburg. Wir trafen uns im Ristorante „Il Castello“ in Würzburg zu netten Gesprächen und natürlich richtig leckerem Essen. Ich freue mich schon auf das nächste Stammtischtreffen! 🙂

Genussesser_Stammtisch_Januar 4

.

Und jetzt geht es mit Schwung in den Februar. Lassen wir uns gemeinsam überraschen was er koch-und backtechnisch alles bringen wird.

Buon appeitio
Werner