Unterwegs …. Teil 2


Nach der langen Anfahrt über Frankreich, der Cote d’Azur und der italienischen Riviera entlang, war das Ziel wieder meine geliebte Toscana …

Dazu ein paar Impressionen meiner, leider viel zu wenigen Tage in diesem Landstrich.

Nach der langen Anfahrt durch Frankreich und den vielen Städten, erstmal Entspannung pur!

Nach den anstrengenden Tage der Anfahrt über Frankreich und den vielen Städten, erstmal Entspannung pur!

Passend zum Pool meine "Hütte" für die nächsten Tage

Passend zum Pool, meine bescheidene „Hütte“ für die nächsten Tage

Meine neue Freundin begrüßt mich jeden Morgen beim ersten Schritt aus der Türe

Meine neue Freundin begrüßt mich jeden Morgen mit den ersten Sonnenstrahlen

Höchste Zeit, wieder in die grandiosen Landschaften der Toscana einzutauchen

Höchste Zeit, wieder in die grandiosen Landschaften der Toscana einzutauchen

toscana2016-5

toscana2016-11

toscana2016-6

toscana2016-7

Zwischendurch natürlich auch immer wieder Zeit zur Entspannung und den tollen Blick über den Wasserrand zu genießen.

Zwischendurch natürlich auch immer wieder Zeit zur Entspannung und um den tollen Blick über den Wasserrand zu genießen.

toscana2016-2

Natürlich immer an meiner Seite ....

Dabei natürlich immer an meiner Seite ….

toscana2016-8

toscana2016-12

Typisch Crete, karge Landschaften

toscana2016-13

.... und bei genauem Hinsehen: die Schäfchen kamen von links ....

…. und bei genauem Hinsehen: die Schäfchen kamen von links ….

Sant' Antimo, etwas Zeit inne zu halten, habe ich mir natürlich auch genommen.

Sant‘ Antimo, etwas Zeit inne zu halten, habe ich mir natürlich auch genommen.

toscana2016-18

toscana2016-16

Überraschung am Morgen. Oder sollte es ein Zeichen sein …

… es war eines. Viel zu schnell gingen die Tage dahin.
Und nächstens Jahr bleibe ich vieeeeeeel länger hier. Ganz sicher!

Ciao Toscana

Ciao Toscana

Buon appetito
Werner

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Unterwegs …. Teil 2

  1. Ich. Will. SOFORT!!!. wieder in die Toskana fahren. Wieder dort sein. Crete. Hügel.
    Fast so etwas wie Heimweh empfinde ich..
    Danke für die wunderbaren Bilder – sie sind sehnsuchtserweckend.

    Viele Grüße
    Elena

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s