Pizza zum Tag der Einheit


Der Feiertag der Deutschen muss natürlich auch mit gutem Essen gefeiert werden.

So im Rückblick der letzten Wochen fiel uns auf, dass wir schon seit „ewigen Zeiten“ keine belegte Teigfladen auf dem Tisch mehr hatten. Das musste natürlich geändert werden und dazu bot sich der Feiertag heute natürlich perfekt für ein „Einheitspizza-Event“ an.

Der Steinbackofen wurde auf Temperatur gebracht und zum Aperitivo gab es heute „Pittuline“. Das ist wieder mal eines dieser einfachen, aber grandios schmeckenden Dinge, wo man sich fragt, warum habe ich das nicht schon früher gemacht. Einfach sensationell zum Aperitivo. Bestimmt auch im Frühjahr zu einem frischen Blattsalat aus dem Garten.

Pittuline – einfacher geht es nicht. Man nehme seinen normalen Lieblingspizzateig, forme kleine, fast tischtennisballgroße Kugeln, frittiere sie in Olivenöl und salze sie beim Abtropfen des heißen Öles etwas. Fertig! Sensationell! Man könnte fast die Hauptspeise vergessen….

Einheitspizza 2

Einheitspizza 3

Einheitspizza 1

… aber nur fast, wenn man weiß was noch alles kommt.

Standard "Casamia" mit italienischer Salume und Paprika aus dem Garten

Standard „Casamia“ mit italienischer Salume und Paprika aus dem Garten

Einheitspizza 5

 

Rocotta - Saure Sahne mit Zwiebeln, italienischem Speck und Salbei

Ricotta – Saure Sahne mit Zwiebeln, italienischem Speck und Salbei

Einheitspizza 7

 

Italienische Salami, Zwiebeln und Sardellen

Italienische Salami, Zwiebeln, Paprika und Sardellenfilets

Einheitspizza 11

Einheitspizza 10

 

Dazu ein guter Vino Rosso di Montalcino: Feiertagsessen!

Einheitspizza 8

 

Die Reste wurden nach dem obligatorischen Café zu Pizzabrot verbacken. Auch nicht das Schlechteste!

Einheitspizza 12

Einheitspizza 13

 

Und nicht vergessen: Wenn ihr das nächste mal Pizzateig macht: Einfach ein paar Kügelchen in Olivenöl frittieren und mit Salz bestreuen ….

Buon appetito
Werner

Advertisements

9 Gedanken zu “Pizza zum Tag der Einheit

  1. Pingback: Köstlicher Abschied vom Oktober und eine Zusammenfassung | Cucina e piu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s