Leckeres Essen wider die Erkältung


Wie schon geschrieben haben mich die Erkältungsviren fest im Griff. Frau C. hat die Lage aber blitzschnell erkannt und päppelt mich mit leckerer Krankenkost wieder auf.

Gestern gab es den ersten Spargel der Saison. Natürlich ganz klassisch mit Kartoffeln und Rosmarinschinken. Der Spargel wurde dabei in der Alufolie mit etwas Butter, Salz und Zucker fest verschlossen im Backofen gegart. So bleibt der Geschmack des Spargels voll und ganz erhalten und wird nicht durch das Wasser ausgeschwemmt. Für uns die intensivste Garmethode.

Spargel-Classico 3

Spargel-Classico 1

Spargel-Classico 4

.

Heute wurde Risotto geköchelt. Ganz pur ohne Safran. Kurz vor Schluß dann klein gehackten Bärlauch und Parmesan untergehoben. Dazu ein bunter Salat. Mmmmh!

Bärlauch-Risotto

BärlauchRisotto

.

Was soll ich sagen, es geht langsam aufwärts. Bis Ostern bin ich wieder topfit. Hoffe ich! 😉

Buon appetito
Werner

Advertisements

16 Gedanken zu “Leckeres Essen wider die Erkältung

    • Hallo,

      Ja eine Portion pro Tüte zusammen mit etwas Butter oder Olivenöl, Prise Salz und Zucker. Und unbedingt darauf achten, dass die Päckchen gut verschlossen sind.
      Backofentemperatur sind 200 Grad.
      Die Gardauer hängt von der Dicke des Spargel und natürlich auch von der persönlichen Vorliebe ab. Ein guter Richtwert sind ca 30-35 Minuten für mittlere Spargelstangen.

      Ciao Werner

      Gefällt mir

  1. Pingback: Spargel aus dem Backofen | cahama

  2. So, habe die Spargel aus dem Backofen probiert. Tolles Aroma!
    Aber, leider waren unsere Spargel nicht gleichmäßig dick und somit auch nicht gleichmäßig gar. Das nächste Mal muss ich gleichmäßiger Spargel kaufen 🙂
    Wünschen Dir und deinen Liebsten ein frohes Osterfest!
    LG
    Harald

    Gefällt mir

    • Hallo Harald,
      habe es schon gesehen auf deinem Blog.
      Wir kaufen immer Spargel einer Güteklasse, die sind dann alle relativ gleich dick. Klar, da die Garzeit fast nur von der Dicke der Stangen abhängt, muss man da ein Auge darauf haben.

      Euch Beiden auch schöne Feiertage
      Ciao Werner

      Gefällt mir

  3. Pingback: April – Blogübersicht | Cucina e piu

  4. Pingback: Klassisch – der letzter Spargel der Saison | Cucina e piu

  5. Pingback: Spargel aus dem Backofen | cahama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s