Spaghetti con Bärlauchpesto


So einfach, so gut!

Besonders dann, wenn das Pesto handgemacht.

Ich bekam die Tage ein Gläschen selbstgemachtes Bärlauchpesto geschenkt. Was passt da besser als Spaghetti und etwas gehobelten Parmesan dazu?
Rezept braucht es da keines. Gute Spaghetti kochen, abseihen und in warme Schüsseln geben. Mit Bärlauchpesto und etwas gutem Olivenöl vermischen und gehobelter Parmesan darüber.

Für das Foto habe ich die Spaghetti nicht mit dem Pesto vor dem Servieren vermischt! Ich weiß, das ist ein Fauxpas in der italienischen Küche. Pesto und Pasta müssen zum Servieren vermischt sein. Der Italiener macht hier nur beim Ragú eine Ausnahme.
Die Puristen der italienischen Küche mögen mir deshalb verzeihen.

Bärlauchpesto-Spaghetti 1

.

Da fehlt nichts oder? Außer …. vielleicht ein trockener toskanischer Rotwein. 🙂

Buon appetito
Werner

Advertisements

7 Gedanken zu “Spaghetti con Bärlauchpesto

  1. Werner, Du bist mir zuvor gekommen. Das Rezept für Bärlauchpesto liegt in der Küche. Das einzige, was verhindert hat, dass es das schon gestern gab, waren die Ricotta-Bärlauch-Gnocchi (mit selbst gemachtem Ricotta), die es gestern gab.
    Nachdem ich jetzt aber deine Bilder gesehen habe, kann ich das Abendessen kaum abwarten!
    Gruß
    Harald

    Gefällt mir

    • Hallo Noémi,
      soweit ich weiß gibt es keinen Bärlauch in Bella Italia.
      Aber alle Pasta mit Pesto müssen vermischt serviert werden. Sonst ist der Italiener „not amused“

      Ciao Werner

      Gefällt mir

  2. Also, zumindest im Hinterland von Ascona (Marken) weiß ich dass jemand Bärlauch im Garten hat… ist halt nur schneller die Saison vorbei als bei uns. Gestern hatte ich sowas auch, im Restaurant, und fands einfach umwerfend gut. Und schau mir jetzt das Rezept an.

    Gefällt mir

  3. Pingback: März-Blogübersicht | Cucina e piu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s