Denke ich an die Toskana, denke ich an Siena


From Evernote:

Denke ich an die Toskana, denke ich an Siena

Der Inbegriff einer toskanischen Stadt ist für mich Siena mit seinem urbanen Charme. Ok, es gibt bessere Zeitpunkte als die Sommermonate um diese Stadt mit ihrer ursprünglichen Schönheit zu besuchen. Trotzdem, egal wann wir in der Toskana sind, Siena ist ein absolutes Muß.
Ich könnte mich stundenlang auf den Piazza del Campo setzen und die Stadt und ihre Atmosphäre auf mich wirken lassen. Und außerhalb der Mainstreamgassen sieht man dann auch die Schönheit der Häuser und Palazzi der auf vielen Hügeln gebauten Stadt.

Ciao Werner

Advertisements

2 Gedanken zu “Denke ich an die Toskana, denke ich an Siena

  1. Danke für die schönen Bilder. Siena ist wirklich ein schöner Flecken Erde, auch wenn ich bei Toskana nicht unbedingt an Siena denke. 🙂 Ich könnte auch stundenlang in Florenz sitzen und die Atmosphäre auf mich wirken lassen… Ja die Toskana, träum…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s