Dem Rotweinhimmel ganz nah – Montalcino


From Evernote:

Dem Rotweinhimmel ganz nah – Montalcino

Heute stand ein kleiner Ausflug in das Brunellstädtchen Montalcino auf dem Programm. Dort war in der Festung ein Honigmarkt. Von der Honigschleuder über ganz normalen Honig bis zu Shampoo aus Honig gab es alles, was man aus Honig herstellen kann und noch etwas mehr. 😜
Natürlich dürften auch die regionalen Produkte wie Käse und Schinken nicht fehlen.

Brunello in allen Preiskategorien. Die billigste Flasche kann man für 15,00€ erstehen nach oben reicht der Preis bis 260,00€.

Daneben lagern dann die verschiedensten Sorten Pecorino. Hier welche mit Wacholderbeeren.

Montalcino bietet neben seinem berühmten Wein aber auch viele kleine Geschäfte mit alter Handwerkkunst. Hier ein stolzer Maler der sich extra für mich in Position gestellt hat. 🙂

Natürlich durfte ein Abstecher in die weltberühmte Fiaschetteria Italiana nicht fehlen. Das Café, das 1888 eröffnet wurde ist in seiner alten Schönheit noch erhalten und gilt als eines der Schönsten Italiens.

Schaut einfach auf meinem Blog toskanareise.postach.io
Dort findet ihr täglich weitere Berichte von meiner Toskanareise, und das fast live! 😜

Ciao Werner
Www.cucinaepiu.de
Www.kleine-Panetteria.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s