Salzstangen aus der Piccola Panetteria


Es war der Wunsch nach Salzstangen im Haushalt beiläufig gefallen.
Und nachdem ich heute mal wieder etwas zum Abreagieren nach dem normalen Arbeitswahnsinn benötigte, habe ich mich zu Hause sofort ans Werk gemacht.

Als Rezept nahm ich die Stangen von Slava als Vorlage. Ich war mir sicher dass ihre Stangen sehr gut angkommen werden. Von ihr stammen ja auch die berühmten Hörnchen wie ich sie hier gebacken habe und die wie ein Lauffeuer durch die Backblogs gingen.

Hier die fertige geformten Stangen kurz bevor sie in den Ofen geschoben wurden.

Salzstangen-frisch geformt

.

Sieht doch schon mal vielversprechend aus!

Und so kamen sie nach 25 Minuten aus dem 200°C heißen Backofen. 🙂

Salzstangen 1

Geschmacklich richtig gute Salzstangen. Ohne viel Schnickschnack, schnell gebacken.

Klare Nachbackempfehlung! 🙂

Salzstangen 2

Salzstangen 3

.

Für das Rezept verweise ich gerne auf Slava’s Blog. Dort findet ihr übrigens auch die Originalen Puddinghörnchen. Und die müsst ihr unbedingt probieren!

Puddinghörnchen

.

Und mit diesem leckeren Eis-Cappuccino freue ich mich jetzt schon auf das kommende Sommerwochenende! 🙂

Eis-Cappuccino 2

.

Buon appetito
Werner

Advertisements

10 Gedanken zu “Salzstangen aus der Piccola Panetteria

    • Hallo Robert,

      können schon.
      Nur, ob die dann noch schmecken?
      Ich habe jetzt zwei im Brottopf liegen. Die will ich morgen früh aufbacken. Ich werde hier im Kommentar berichten wie das ausgeht.

      Ciao Werner

      Gefällt mir

    • Robert,
      zu deiner Frage.
      Ich habe heute zum Frühstück die restlichen Stangen, die die Nacht im Brottopf verbrachten, leicht aufgebacken. Heißt 10 Minuten bei 110°C. Raus kamen wunderbar, fast frischgebackene Salzstangen.
      Natürlich kann man die auch bei höherer Temperatur das 2. Mal backen. Ich würde sie aber lieber das erste Mal 6-8 Minuten länger im Ofen lassen, dann werden sie sicher trocken.
      Probiere es doch einfach mal aus!
      Der Aufwand für diese Stangen hält sich wirklich sehr in Grenzen. Vom Zurechtstellen der Zutaten bis zur fertig gebackenen Stange dauert es maximal 1 Stunde!

      Ciao Werner

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s