Lasagne – „It’s a Klassiker“ …


… würde Kaiser Franz sagen. 🙂

Das Wetter streikt, die Temperaturen im Keller, da braucht die Seele Futter.

Deshalb entschieden wir uns heute für Lasagne, mit allem drum und dran. So richtig schön üppig.

Zuerst aber wurden Nudelplatten fabriziert, in Form geschnitten und kurz gekocht.

Lasagne 1

Lasagne 2

.

Dann ging es ans Schichten. Hackfleischsoße war noch von der letzten Bolognese übrig. Dazu wurde eine Béchamelsauce gerührt, Mozzarella kleingehackt und schon konnte es ans Schichten gehen: Nudelplatte – Hackfleischsoße – Mozzarella – Béchamel – Nudelplatte – Hackfleischoße …. Wir schafften 5 Nudelschichten bis alles in der Form verstaut war. Die letzte Nudelplatte wurde mit Béchamel und etwas grob geriebene Käse abgedeckt.
Das genau Rezept erspare ich mir, denn das steht in irgendeiner Form in jedem italienischen Kochbuch oder auf 20000 Webseiten. 😉

Lasagne 3

Lasagne 4

Lasagne 5

.

Jetzt durfte das Ganze für ca 30 Minuten in den Backofen bei 200°C. Dann hieß es: Es ist angerichtet! Mit einem guten Glas Chianti, ein Genus.

Lasagne 6

Lasagne 7

.

Man sieht, es hat geschmeckt. 🙂

Lasagne 8

.

Zum Abschluss darf natürlich ein Gläschen Cafe nicht fehlen. Dazu ein kleines Erdbeer-Gelee-Sternchen. Buonissimo!

Lasagne 9

.

Buon appetito
Werner

Advertisements

5 Gedanken zu “Lasagne – „It’s a Klassiker“ …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s