Matjes mit Tartar aus Rote Beete


Am Mittwoch ist unser Fischtag wegen dem Feiertag leider ausgefallen. Für unseren Fisherman lohnen sich die Wochen mit einem Feiertag nicht um zu uns in den Süden zu fahren. Trotzdem, mindestens einmal muss die Woche Fisch auf unserem Speiseplan stehen.
Am 1.Mai gab es Rote Beete Salat mit Parmesan. Dazu wurden die roten Knollen frisch im Backofen in Alufolie gegart. Davon war noch eine Knolle übrig. Ich erinnerte mich, bei Petra von Chili und Ciabatta mal Rote Beete mit Matjes gesehen zu haben. Schnell ans iPad, auf ihrem Blog nachgeschaut, jawoll das ist es.

Das Rezept haben ich von Petra mehr oder weniger 1:1 übernommen. Dazu gab es bei uns Salzkartoffel und ein frisches Bier.

Matjes und Rote Beete 1

Matjes und Rote Beete 3

Ach ja, besonders prickelnd fand ich die frittierten Salzkapern.

Kannte ich so noch nicht. Hat dem ganzen Gericht aber seinen Stempel positiv aufgedrückt. 🙂

Buon appetito
Werner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s