Ein Wiener muss es sein


Sind wir mal ehrlich. Die Deutschen sind die Schnitzelkönige in Europa. Aber wenn man dann das Beste will, dann kommt man an unserem kleinen südlichen Nachbarn definitiv nicht vorbei. DAS Schnitzel schlechthin, das echte Wiener Schnitzel aus Kalbfleisch, dünn geschnitten.

Da braucht es kein richtiges Rezept. Gutes Kalbsfleisch, paniert und in Butterschmalz fast schwimmend gebraten. Da lasse ich fast alles stehen!
Ok, die Betonung liegt auf „Fast“ ….. 😉

Wiener Schnitzel1

Heute war es mal wieder so weit, schöne dünngeschnittene Kalbsschnitzel wurden klassisch mit Mehl, Eier und Semmelbrösel paniert. Sodann in reichlich Butterschmalz gebraten. Dazu gab es diese Mal den unverschämt leckeren, schlonzigen und leicht warmen Kartoffelsalat nach Meister Schuhbecko.

Kartoffelsalat

Ach, da könnt ich mich reinsetzen!

Als Nachspeise noch ein paar Macarons.
Uiuiuiuiuiui – Perfetto!

Macarons-Fasching.

Buon appetito
Werner

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Wiener muss es sein

  1. Pingback: Zuerst Foodbloggertreffen und dann Angrillen | Cucina e piu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s