Kürbismarmelade und Splitterbrötchen, eine leckere Kombination


Heute gab es zum Frühstück unter anderem Kürbis-Orange-Marmelade und frische Berliner Splitterbrötchen.

Gestern probierte ich die Rezeptur von der Süßen Hex Karin für eine Kürbis-Orangen-Marmelade da ich noch ein paar Kürbisse im Vorrat habe. Dazu dann auch gleich heute in der Nacht die Berliner Splitterbrötchen vom Plötzblog.

.

Was soll ich groß sagen?

Beides schmeckt sehr, sehr lecker. Die Kombination ist perfekt. Klar, Kürbis muss man mögen. Aber in Verbindung mit der Orange ergibt sich eine herrlich fruchtige Geschmacksrichtung. Die Splitterbrötchen von Lutz sind eine Art Kombination von Croissant und Brötchen, da braucht es fast keine Butter auf dem Brötchen.

Die Kombination Kürbis-Orange mit Splitterbrötchen hat mir mehr als gut geschmeckt. So stelle ich mir einen Start in einen schönen Herbsttag vor.

… weitere Bilder in meinem Tumblr-Blog Piccola-Panetteria

Buon Appetito

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kürbismarmelade und Splitterbrötchen, eine leckere Kombination

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s